Zum Inhalt springenStudienvoraussetzungenBewerbungsverfahrenVerantwortliche ›Trinationaler Master‹

Zulassung + Bewerbung

Zulassungsvoraussetzung sind ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem medien(kultur)wissenschaftlichen oder verwandten Fach (Abschlussnote mindestens 2,6) und ein Nachweis über ausreichende  Französischkenntnisse (Level C1).

Bewerbungen sind in elektronischer Form jeweils bis zum auf der Website veröffentlichten Stichtag im Juli jeden Jahres einzureichen. Die Entscheidung über die Auswahl der Studierenden erfolgt durch eine trinationale Kommission.


Studienvoraussetzungen

I) Ein medien- oder medienkulturwissenschaftliches oder ein fachlich verwandtes Bachelor-Studium, das mit einer Note von mindestens 2,6 abgeschlossen wurde und in dem zusammen mindestens 90 CP erworben wurden, die fachlich spezifisch sind. Sie sollten folgenden Bereichen entstammen:

  • Theorie und Geschichte der Medien
  • Theorie und Geschichte der Kultur
  • Ästhetische Theorie oder Theorien und Geschichte der Wahrnehmung.

II) Nachweis der Französischkenntnisse (mind. Niveau C 1 des Europäischen Referenzrahmens)

III) Eine thematisch einschlägige Abschlussarbeit wird mit 12 CP angerechnet. Statt der unter I genannten Bereiche können bei einem Studienabschluss in einem Fach mit deutlich gestalterischen Anteilen (z.B. Kunst, Design, Film) bis zu 30 CP aus diesen Profilbereichen als fachlich einschlägig angerechnet werden, um die Mindestzahl von fachspezifischen 90 CP zu erreichen. Statt der unter 1 bis 3 genannten Bereiche können bei einem Studienabschluss in einem Fach mit kulturorganisatorischen Anteilen (z.B. Kulturwirt) bis zu 20 CP aus diesen Profilbereichen als fachlich einschlägig angerechnet werden.


Bewerbungsverfahren

Bitte benutzen Sie zur Bewerbung das Portal zur Onlinebewerbung, über das Sie auch die erwünschten Dokumente und Bescheinigungen hochladen können:

  1. Einfache Kopie des Abiturzeugnisses oder der entsprechenden Bescheinigung der Allgemeinen Hochschulreife.
  2. Einfache Kopie des Zeugnisses über das erste wissenschaftliche Examen (BA, Magister), einschließlich des Diploma Supplements und des Transcript of Records. Aus dem Transcript of Records muss ersichtlich sein, welche Kreditpunkte in welchen Fachgebieten erworben wurden.
  3. Nachweis der Französischkenntnisse (mind. C 1 des Europäischen Referenzrahmens).
  4. Optional: Kurzes Schreiben (max. 2 Seiten), das Ihre fachlichen Interessen erläutert. Falls die formalen Angaben der Studienabschlussdokumente (Transcript of Records) keine sichere Beurteilung der fachlichen Zuordnung zulassen, bitten wir Sie, diese notwendigen Unterlagen durch ein kurzes Schreiben (max. 2 Seiten) zu ergänzen, durch das Ihre fachlichen Interessen ersichtlich werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verantwortliche ›Trinationaler Master‹

Programmverantwortliche ›Trinationaler Master‹

Jun.-Prof. Dr. Maren Butte

Homepage

Programmkoordination ›Trinationaler Master‹

Dr. Elfi Vomberg

Homepage

Programmbeauftragte ›Trinationaler Master‹ in Nantes

Dr. Elisabeth Kargl

Homepage

Programmbeauftragte ›Trinationaler Master‹ in Wien

Dr. Nicole Kandioler
+43-1-4277-443 24

Homepage

Verantwortlichkeit: