Zum Inhalt springenStudieninhalteZulassung + BewerbungKooperationen und weiterführende LinksVerantwortliche ›Trinationaler Master‹

M.A. Medienkulturanalyse – Theater- und Medienkulturen im transnationalen Raum / Analyse des Pratiques Culturelles (Wien / Düsseldorf / Nantes)

Neben dem regulären Masterstudiengang Medienkulturanalyse bietet das Institut für Medien- und Kulturwissenschaft auch ein deutsch-französisches, trinationales und integriertes Masterprogramm  an: Medienkulturanalyse: Theater- und Medienkulturen im transnationalen Raum. Es richtet sich an Studierende, die ihren Masterstudiengang mit Auslandsaufenthalten verbinden möchten.

Das Programm wird in Kooperation mit den Universitäten Wien und Nantes sowie mit Förderung durch die Deutsch-Französische Hochschule durchgeführt. Das Programm ist viersemestrig angelegt (120 Kreditpunkte oder ECTS) und beginnt immer zum Wintersemester in Düsseldorf. Das zweite Semester wird in Wien, das dritte in Nantes verbracht, sodass die Unterrichtssprachen Deutsch und Französisch sind. Im vierten Semester wird die Masterarbeit an der jeweiligen Heimatuniversität verfasst und anschließend als Doppeldiplom (joint degree) anerkannt. Die integrierten Auslandsaufenthalte werden durch die Deutsch-Französische Hochschule durch Mobilitätsbeihilfen unterstützt.



Kooperationen und weiterführende Links

Verantwortliche ›Trinationaler Master‹

Programmverantwortliche ›Trinationaler Master‹

Jun.-Prof. Dr. Maren Butte

Homepage

Programmkoordination ›Trinationaler Master‹

Dr. Elfi Vomberg

Homepage

Programmbeauftragte ›Trinationaler Master‹ in Nantes

Dr. Elisabeth Kargl

Homepage

Programmbeauftragte ›Trinationaler Master‹ in Wien

Dr. Nicole Kandioler
+43-1-4277-443 24

Homepage

Verantwortlichkeit: