Zum Inhalt springenZur Suche springen

Teamprojekte

In Projektarbeiten (B.A.) und dem Teamprojekt (M.A.) haben Studierenden die Gelegenheit, wissenschaftlich fundierte Projekte in unterschiedlichen Formaten umzusetzen – dabei entstehen regelmäßig Filme und Hörspiele, Zines und Kunstprojekte sowie wiederkehrende Veranstaltungen wie das Filmfest Düsseldorf oder das Sound Cinema Düsseldorf, die jedes Semester im TEAMFORUM vorgestellt werden.


TEAMFORUMs

Studienrelevante Informationen zu den Anforderungen des Teamprojekts finden Sie HIER.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der im ›Teamforum‹ realisierten Teamprojekte (M.A.)

Sommersemester 2022
  • Grün Gesagt - Eröffnung eines Diskussionsraumes auf Instagram (Anja Hegenbarth)
  • Cach our Journey – Explorative Forschung im Bereich der Wissenschaftskommunikation auf Instagram zum Thema Studieren im Ausland (Cathérine Kemmer und Chiara Timbone)
  • The out of office collective (Lara Jelonek und Salma Geaissa)
Wintersemester 2021/22
  • Grün Gesagt 2.0 (Anna Gülke, Magia Rantinovits, Yannick Fasters und Julia Chodkowska, Jannine Norff)
  • Sound Cinema Düsseldorf (Dustin Heye, Julia Carina Möller, Tamara Strauß und Kim-Sarah Wolff)
  • True Crime (Jannik Vandre und Inga Romina)
  • Is anybody listening? (Maik Peter, Philipp Hoffmann und Thi Tuyet Hoa Nguyen)
  • posse mag - 1. Ausgabe: "Patterns of Pleasure" (Victoria Parker, Katharina Stahlhofen, Lea Rump und Anna Freytag
  • Interdisziplinäre Perspektiven des Übertragungsbegriffes (J. D. Hardt)
  • Kunst im öffentlichen Raum - Eine Erlebnis-Rallye für Kinder und Jugendliche (Marlene Liebermann, Noa Raphaella Frisch und Nina Geisen)
  • Pretty hurts (Chiara de Bellis, Louisa Moll und Carina Sternkopf)
  • Let's Talk - About Games and Theories (Nathalie Fox, Anne Mareike Keßler, Stefanie Weber und Anika Bittner)
  • Erzählungen erlebbar machen. Zwischen Reflexion und Erinnerung (Andishe Danesh, Birte Joppien, Sven Neumann und Nicolas Hering)
  • Die Einflussnahme der Geräuschkulisse auf das Stimmungsbild des Films (Bayram Umur Yildirim)
  • Berichterstattung in sozialen Medien (Anja Hegenbarth)
Wintersemester 2019/20
  • BITS in Düsseldorf (Kirsten Hedwig-Rondot + Diana Kasper)
  • defrag zine (Lisa Tracy Michalik + Lan Nguyen + Ina Holev + Jolande Hörrmann)
  • Postsubstantiation – ein Stop-Motion Film (Fabian Boche + David Beckmann)
  • Myostopia – ein Klick and Point Adventure/Videospiel (Finia Bruns + Ronja Weidemann)
  • FOKUS (Lorena Scheuffgen + Susann Siefker + Samira Dutine)
Sommersemester 2019
  • Female Gaze Blog (Marina Coric + Nadja Wiehenstroth)
  • Sound Cinema Düsseldorf (Katharina Heilen + Alicia Lopez + Nikola Bigge + Julia Hölscher)
  • Viva Balkonia – Was blüht in Balkonien? (Andrea Letzner + Yvonne Bernerth)
  • Ikonen des Mediozäns (Kirsten Kep + Dirk Heuvemann)
  • BIOWOMAN#12 goes Nacht der Museen (Ekaterina Panyutina + Marijus Kasmauskas + Estira Memet + Oliver Birkic)
Wintersemester 2018/19
  • Nachhaltigkeitswebsite (Anna Knittel + Mona Klein + Pia Hönscheid)
  • Private Public – Public Private (Büsra Uslu + Charlotte Classen + Eileen Müller + Charlotte Leuchter)
  • Generationsdenken / Ann-Kathrin Seidel; Anna Schmidt; Amra Gusalic; Saskia Bremer
  • Podcast 3bis6 (Denise Potzkai + Ellen Kneifel + Svenja Kersting + Lilli Stegner
  • ://framework (Nina-Sophie Brettschneider + Svenja Hoffelller)
  • Die Erfindung der ›Neuen Wilden‹ – Ausstellungsprojekt (Carolin Günther)
  • Pierre Knop – Ein filmisches Künstlerporträt  (Alena Höll + Mariska Lief + Carolin Ruß)
  • black_white_box_cube (Larissa Dolassek + Rebekka Junklewitz)
  • Innovationssemester (Mbingo Itondo + Kathrin Österle)
  • Beyond See Level (Finn Blug + Manuel Vonau + Jessica Prestipino + Ellen Mülders)
  • Qualityland (Svenja Peters)
Sommersemester 2018
  • Spaces & Places – Der Blog als digitaler Begegnungsort (Masha Breuer + Jessia Korzyk + Aalia Drăguși, Jasi Seipelt + Faiee Eker)
  • Die Erasmuserfahrung – Ein Dokumentarfilm über die Arbeit und Funktion der studentischen Organisation ESN (Sheniz Muedin + Pia Wanke)
  • Sound-Body-Network: Body to Midi to Sound to Body (Kseniya Prytula + Alexander Gaida + Martin J. Hoffmann)
  • Tangoflashmob – in Kooperation mit dem UnitangoDüsseldorf  (Dan Li + Maria Boxberger)
  • Bilder des Selbst (Simeon Aurora + Lotte Josefine Virnich + Viola)
Verantwortlichkeit: