Online-Bewerbung

Die Bewerbung ist ausschließlich online möglich!
Das Online-Bewerbungsformular finden Sie undefinedhier.

Zulassung

Die Zulassung wird durch einen lokalen NC geregelt, d.h. die Auswahl der StudienbewerberInnen erfolgt über die beiden Kriterien Abiturnote und Wartezeit. 60 Prozent der verfügbaren Studienplätze werden nach dem Kriterium Abiturdurchschnittsnote vergeben, 40 Prozent nach der Wartezeit (Zeitraum vom Abitur bis zur Bewerbung abzüglich der Semester, in denen die/der BewerberIn an einer deutschen Hochschule eingeschrieben war).

Die erforderlichen Noten- bzw. Wartezeit-Werte sind abhängig von der Zahl der BewerberInnen und den von diesen mitgebrachten Werten, so dass bis kurz vor dem Studienbeginn keine Auskünfte über die Höhe des NC gegeben werden können.

Für alle Fragen zum NC ist die Zentrale Studienberatung zuständig.

Quereinstieg

Ein Quereinstieg ist in dem Maße möglich, wie (durch Wechsel etc.) Studienplätze in einem Jahrgang frei werden.

Ein Antrag auf Zulassung muss beim Studierendensekretariat bis zum 15.3. resp. 15.9. eingegangen sein. Ihm muss eine Anerkennung von Studiensemestern aus dem bisherigen Studium beiliegen. Solche Anerkennung stellt zur Zeit Maximilian Linsenmeier aus. 

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Anerkennung von Leistungen nach einem Fach- und Hochschulwechsel an undefinedFlorian Schlittgen


Anhand der dem Studienplan zu entnehmenden Modulstruktur können die Möglichkeiten der Anerkennung vorab zur Orientierung selbst überprüft werden. Außerdem gibt es einen Vordruck zur Bestimmung der Semesterzahl für Quereinsteiger.

Fachberatung

Zur B.A. Fachberatung steht Ihnen undefinedBjörn Dornbusch  zur Verfügung.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Dirk Matejovski