10.07.19 13:38

> ((((A.I.2020)))): Accoustiv Intelligences. Hören und Gehorchen (Deadline: 30.09.19)

> Viertes Medienwissenschaftliches DFG-Symposion: "FILTER" (Deadline: 15.08.19)

> Medienhistorisches Forum 2019 (Deadline: 01.10.2019)

Aktuell kursieren verschiedene Ausschreibungen von medienkulturwissenschaftlichem Interesse, an denen das #MeKuWi-Institut der HHU aktiv beteiligt ist:

* * *

((((A.I.2020)))): Accoustiv Intelligences. Hören und Gehorchen

„Acoustic intelligence“, auch ACINT oder ACOUSTINT genannt, ist ein Begriff der militärischen Überwachung und beschreibt den Informationsgewinn durch das Speichern und Prozessieren akustischer Phänomene. Während der Begriff im militärischen Gebrauch vor allem die hydroakustische Erfassung submariner Bewegungsaktivität bezeichnet, soll „acoustic intelligence“ bei der Jahrestagung der undefinedAG Auditive Kultur und Sound Studies 2020 in einem weiteren, technoakustischen Sinne des (Ab‐)Hörens und Gehorchens verstanden und im Sinne maschineller agencies untersucht werden.

 

Dr. Anna Schürmer* * *

Viertes Medienwissenschaftliches DFG-Symposion: "FILTER"

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) lädt im Rahmen der Reihe „Medienwissenschaftliche Symposien“ zur Einreichung von Abstracts für das 4. Medienwissenschaftliche Symposium zum Thema „Filter“ ein, das vom 30. März bis zum 2. April 2020 in der Villa Vigoni am Comer See stattfinden wird.

 

* * *

Medienhistorisches Forum 2019

Das Medienhistorische Forum des Studienkreises Rundfunk und Geschichte existiert seit 1973 und versteht sich als Plattform, um Nachwuchswissenschaftler*innen mit Forscher*innen verschiedener Disziplinen und insbesondere mit Vertreter*innen aus der Kommunikations- und Mediengeschichte, Rundfunkanstalten und Medienarchiven zu vernetzen. In freundlicher und produktiver Atmosphäre werden Themen der Medien- und Kommunikationsgeschichte aus der gesamten Breite des Forschungsfeldes diskutiert. Nachwuchswissenschaftler*innen laden wir ein, sich mit ihren aktuellen Forschungsprojekten zu bewerben.

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Dirk Matejovski